FREI ¹
Ware sofort lieferbar
Der Artikel ist in ausreichender Menge am Lager.
Lieferzeit: 1 - 3 Tage
Portofreier Versand innerhalb Deutschlands
22,95 €*
Best.-Nr.: 553/224
Gewicht: 0.269 kg

Beschreibung


Im Zuge der revolutionären Wirren von 1848 erhoben sich auch die beiden zu Dänemark gehörenden Herzogtümer Schleswig und Holstein gegen das Mutterland. Die deutsche Bevölkerung wollte die Eingliederung Schleswigs in einen dänischen Gesamtstaat verhindern. Quasi aus dem Nichts mussten die rebellierenden Herzogtümer eine Armee aufbauen. Dabei konnten sie zunächst auf die deutschstämmigen Teile der dänischen Regimenter zurückgreifen. In dem folgenden Konflikt, der Schleswig-Holsteinischen Erhebung, gelang es der provisorischen Landesregierung daraus eine schlagkräftige Armee zu formen, die den Versuchen der Dänen zur Niederschlagung des Aufstandes drei Jahre effektive Gegenwehr leisten konnte. Letzten Endes waren es weniger militärische, als politische Gründe, die zum Scheitern der Erhebung führten.

Der vorliegende Band schildert nicht nur den militärischen Verlauf der Schleswig-Holsteinischen Erhebung, sondern erklärt auch detailliert, wie die beiden Länder eine moderne, leistungsfähige Armee von bis zu 40.000 Mann organisierten, ausrüsteten und ins Feld stellten. Die Schleswig-Holsteiner waren offen für militärtechnische Innovationen, wie gezogene Perkussionsgewehre für die Infanterie, neue Munitionsarten für die Geschütze, sowie das erste deutsche U-Boot für die kleine, aber stolze schleswig-holsteinische Marine.

Der Inhalt
Zeittafel
Vorwort

Der Feldzug in Baden und der Pfalz 1849
- Die Strategische Lage
- Der "Vorstoß" der Insurgenten Ende Mai 1849
- Der Aufmarsch der Bundestruppen
- Der Aufmarsch der Revolutionstruppen
- Der Feldzug in der Pfalz
- Der Feldzug in Baden

Die Uniformierung und Ausrüstung
Die Großmontierungsstücke
- Die Feldmütze mit Kokarde
- Der Waffenrock
- Die Drillichjacke
- Die Halsbinde
- Die Tuchhose
- Die Leinenhose
- Der Mantel

Die Kleinmontierungsstücke
- Die Schuhe / Stiefel
- Das Hemd

Die Ausrüstung (inklusive der Bewaffnung)
- Der Helm
- Der Leibriemen mit Säbeltasche
- Die Patronentasche
- Der Brotbeutel und die Feldflasche
- Der Tornister mit Trageriemen und Kochgeschirr
- Die Mantelriemen
- Der Säbel und die Säbeltroddel
- Die Musketen und Bajonette
- Das Zündnadelgewehr
("Leichtes Perkussionsgewehr")

Abzeichen
Die Probleme bei der Uniformumstellung

Der Soldat
- Die Herkunft und Sozialisation
- Der Eintritt in die Armee
- Freizeitverhalten in der Armee
- Die Dienstgrade und Funktionen in einer Kompanie

Der Dienst
Garnisons- oder Kasernendienst
- Ausbildung
- Militärgottesdienst, Militärisches Begräbnis
und Vollzug der Todesstrafe
- Wachdienst
- Handwerker/Arbeiter
- Der Appell
- Anzugsordnung
- Krankmeldung / Urlaub
- Heirat

Der Felddienst
- Märsche
- Feldwache und Postendienst
- Lager- und Kantonnements-Dienst
- Besondere Unternehmungen gegen den Feind
- Im Gefecht
- Arbeiten im Feld

Die Bezahlung
- Der Sold
- Zulagen
- Verlust und Abzüge der Besoldung
- Der Sold im Vergleich

Die Verpflegung
- Die Verpflegung in der Kaserne / Garnison
- Verpflegung auf dem Marsch / Im Quartier
- Verpflegung im Felde
- Verpflegung im Biwak und bei der Kantonierung

Disziplin und Strafen
- Disziplin
- Behandlung des Soldaten / Beschwerderecht
- Bestrafung
- Desertion / Aufruhr / Meuterei während der Revolution
Autor Querengässer, A./Lunyakov, S.
Titel Die Streitkräfte Schleswig-Holsteins im Unabhängigkeitskrieg 1848-1850
Details Paperback. Eine farbige Karte, 9 zeitgenössische Grafiken, zwei s/w Illustrationen, 9 ganzseitige farbige Zeichnungen, zwei doppelseitige farbige Zeichnungen. 72 Seiten
Reihe Heere & Waffen

Besuchen Sie
unseren Blog

Service



INFORMATIONEN
BERATUNG

Telefon:
0049 30 315 700 0
Mo-Fr 10-18 Uhr
Sa 10-15 Uhr
info@zinnfigur.com

SICHERHEIT
  • Mit uns bezahlen Sie sicher und komfortabel
  • SSL-Verschüsselung
  • 14 Tage Widerrufsrecht

 

ZAHLUNGSARTEN

 

  • Lastschrift
    (SEPA / nur in Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Zypern.
    Für Neukunden nur mit identischer Rechnungs- und Lieferanschrift sowie identischem Kontoinhaber)
  • Rechnung
    (Überweisung nach Rechnungserhalt, zahlbar innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug, spätestens bis zu dem auf jeder Rechnung angegebenen Zahlungsziel. Für Neukunden nur innerhalb Deutschlands mit identischer Rechnungs- und Lieferanschrift nur bis zu einem Lieferwert von 50 Euro. )
  • Nachnahme-Lieferung
    (Nachnahmespesen 5.-- EUR zzgl. 2,00 EUR Übermittlungsentgelt (wird von DHL bei Ablieferung erhoben) / nur in Deutschland)
  • Zahlung per Paypal
  • Zahlung per Sofortüberweisung
    (nur in Belgien, Deutschland, Italien, Niederlande, Österreich, Spanien)
  • per Kreditkarte (Mastercard und VISA) im 3-D-Secure-Verfahren (Mastercard Secure Code und Verified by VISA)

Bei Zahlung per Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung erhalten Sie von uns eine Zahlungsaufforderung per E-Mail. Bitte teilen Sie uns in diesen Fällen unbedingt eine E-Mail-Adresse mit.

Uns bekannte Kunden erhalten die Ware wie seither. Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug, spätestens bis zu dem auf jeder Rechnung angegebenen Zahlungsziel.


Bankverbindung

Postbank Berlin
IBAN: DE 71 1001 0010 0114 4001 04
BIC: PBNKDEFF

VERSAND



Bitte beachten Sie unseren Mindestbestellwert von 25,-- EUR. Danke.

Deutschland
Für die Lieferungen innerhalb Deutschlands berechnen wir:

  • Lieferwert ab 25 EUR Versandkosten 5,50 EUR
  • Lieferwert ab 50 EUR Versandkosten 4,50 EUR
  • Lieferwert ab 130 EUR portofrei
  • Nachlieferungen (unter 130,-- EUR): Versandkosten je pauschal 2,99 EUR

Ausland - PREMIUM Versand

NEU! Österreich:

  • Lieferwert ab 25 EUR Versandkosten 8,99 EUR
  • Lieferwert ab 50 EUR Versandkosten 6.99 EUR
  • Lieferwert ab 150 EUR portofrei
Belgien, Dänemark, Niederlande: pauschal 9,99 EUR je Sendung

Großbritannien, Frankreich, Italien, Luxemburg, Monaco, Polen, Schweden, Tschechische Republik: pauschal 11,99 EUR je Sendung

Andora, Bulgarien, Estland, Finnland, Griechenland, Irland, Kroatien, Lettland, Litauen, Malta, Norwegen, Portugal, Rumänien, San Marino, Slowakei, Slowenien, Spanien, Ungarn, Zypern:

  • bis 19.99 kg pauschal je Sendung 13.99 €
  • von 20.00 kg bis 30.00 kg pauschal je Sendung 19.95 €

Schweiz: pauschal 14,99 EUR je Sendung, einschließlich Verzollungsentgelt (Beim Versand ist das Entgelt für die Zollgestellung bereits im Preis enthalten, d.h. vom Empfänger wird keine Vorweisungstaxe und keine Kontoführungs-/Risikogebühr eingezogen.)

1 Diese Ware wird portofrei innerhalb Deutschlands geliefert. Waren, welche mit der selben Sendung geliefert werden, erhalten Sie ebenfalls portofrei. Für Nachnahme-Sendungen werden Nachnahmespesen von 5,00 Euro und 2,00 Euro Übermittlungsentgelt erhoben (wird von DHL bei Ablieferung erhoben).

Weitere Versandkosten in das Ausland finden Sie hier.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Top